Die Gründung

Die Wohnungswirtschaft Leuna GmbH (WwL) wurde am 2. April 1995 als hundertprozentige Tochter der Stadt Leuna gegründet.

 

Aufgaben

Laut Satzung gehört zu ihren vornehmsten Aufgaben die Versorgung breiter Schichten der Bevölkerung mit Wohnraum zu sozial vertretbaren Konditionen. Darüber hinaus ist sie mit der Durchführung von städtebaulichen Entwicklungs- und Sanierungsmaßnahmen betraut und leistet im Rahmen ihrer möglichkeiten einen aktiven und eigenständigen Beitrag zur Durchsetzung der kommunalen Siedlungspolitik. Ihr obliegt die Bewirtschaftung, Betreuung, Errichtung und Verwaltung von Bauten aller Rechts- und Nutzungsformen.

Vermietung des Eigenbestandes

Neben den von der Gesellschaft bewirtschafteten eigenen Beständen an Wohnungen, Gewerbeeinheiten, Garagen und Stellplätzen, gehören auch das Gesundheitszentrum mit rund 50 Einheiten (Arztpraxen, medizinische Einrichtungen, Büros).

Verwaltung von Eigentum

Neben der Bewirtschaftung des Eigenbestandes erbringt die WwL GmbH weitere umfangreiche Verwaltungsleistungen für Dritte in allen Rechts- und Nutzungsformen. Das trifft sowohl für Wohnbauten und Wohnungseigentümergemeinschaften als auch für Gewerbeobjekte und Garagen zu.